Den Artikel drucken

RTB01 Imperial Space Marines

Artikel vom 30.09.2012 aus 3. Kompanie.

Hier mein erster taktischer Trupp für die 3.Kompanie. Zum Schluss zog sich das ganze doch etwas hin, aber was solls, jetzt sind die Figuren fertig.

Produktinfo

Alle Figuren sind Plastikfiguren aus der Box "Box RTB01 Imperial Space Marines" von 1988.

Die von Jes Goodwin, Aly Morrison und Bob Naismith erstellten mehrteiligen Miniaturen erschienen im Zuge des "Book of the Astronomican" und waren ein großer Wurf für Games Workshop. Es war der erste große Kunstoffbausatz den GW veröffentlichte und damit die Basis für die kommenden Boxen.

Die im grünen und weissen Plastik produzierten Sprues enthalten Beine, Torso, Köpfe und Arme (mit festen Schulterpanzer). Dazu kamen noch einiges an Bitz.

Besondere Waffen, neben dem Bolter, war ein Raketenwerfer und ein Flammenwerfer enthalten. Dazu noch die E-faust für den Sergeant.

Anstatt des Raketenwerfer hat der Heavy dieses Trupps den schweren Bolter des MK1-Landraiders!

Bemalung

So wie es sich gehört und einfach und effektiv. Grün grundiert und dann nach und nach die Details bearbeitet und die Kanten hellgrü+n nachgezogen. Etwas die Base bemalt und fertig waren die Figuren.

Bilder










Marine mit Bolter.




Marine mit einem schweren Bolter.
Die Waffe stammt vom Mark I Landraider.




Sergeant mit E-Faust.




Marine mit Flammenwerfer.



Kommentare

Bisher noch keine Kommentare.

Aktuell ist die Kommentierung wegen massiven Spambots ausgeschaltet.
30.04.2017



Erstversion vom 30.09.2012. Letzte Aktualisierung am 30.09.2012.